Vier Hochbeete für unsere Schule

Am Freitag, dem 13.05.22 haben einige Eltern gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern, einer Lehrerin und unserer Schulleiterin, unter der Anleitung der Firma Biotop vier Hochbeete gebaut. Nun können sich Familien unserer Schule um eine Patenschaft bewerben und Hochbeete bepflanzen und bewirtschaften. Außerdem ist unser neuer Weidendom von der Firma Biotop „möbliert“ worden, so dass wir nach den Sommerferien ein erstes grünes Klassenzimmer haben.

Stabile Seitenlage? Nein! Kaktus, kuscheln, Knie – so macht man das heute!

Alle Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule haben einen Erste-Hilfe-Kurs von den Maltesern belegt, um die Grundlagen in Notsituationen zu lernen. Mit viel Freude haben sie erfahren, wie die stabile Seitenlage ausgeführt und wie ein Verband angelegt wird. Sehen Sie selbst!

Herzlichen Dank an die großzügigen Spenden in Höhe von insgesamt € 1.300 aus der Elternschaft und von der Dr. Broermann Stiftung, die unserem Schulverein zugegangen sind. Vielen Dank an den Schulverein für die Organisation!

Kinder der Klasse 2d experimentieren und buddeln fleißig auf unserem Schulhof

Unser Schulhof wird zukünftig naturnah und mit vielen Bereichen zum Bauen und Konstruieren gestaltet. Um herauszufinden, wie die Versickerungsfähigkeit unseres Bodens ist, haben die Kinder der Klasse 2d gemeinsam mit unserer Landschaftsarchitektin Frau Winkler fleißig gebuddelt und experimentiert. Mit dem Auftrag, „die verschiedenen Bodenschichten und besondere Dinge“ zu finden, beginnen Kinder mit Spaten und Schaufeln in Dreiergruppen, verschiedene Löcher zu buddeln. Die unterschiedlichen Bodenschichten werden erkannt und aufgehäuft. Danach wird ein Versickerungsversuch durchgeführt. An unterschiedlichen Stellen beobachten die Kinder, wie unterschiedlich das Wasser versickert.

Die Ergebnisse wurden unserem Kooperationspartner „Hamburg Wasser“ übermittelt und wir bekamen die freudige Nachricht, dass unser Boden so versickerungsfähig ist, dass wir in die weitere Planung für einen Wasserspielbereich gehen können. Vielen Dank, liebe Klasse 2d, dass ihr so toll mitgearbeitet habt!

Wer mehr über unser Projekt „naturnahe Schulhofgestaltung“ erfahren möchte, klickt bitte hier: Neugestaltung des Schulhofs | Schule auf der Uhlenhorst (hamburg.de)

Neue Spielgeräte für unsere „aktive Pause“

Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich sehr über die neuen Pausengeräte, die durch die Schule angeschafft wurden. Endlich können sich alle Kinder wieder frei auf dem Schulgelände bewegen und das auch noch mit so spannenden Fahrgeräten! Vielen Dank an Herrn Landwehr, der die Organisation, Pflege und Reparatur immer sehr sorgfältig übernimmt.